Mittwoch, 14. Januar 2015

Herausforderungen Kalenderwoche 3

The Diva´s Weekly Challenge 200

Das zweihundertste Challenge von Laura Harms, also ein ganz besonderes. 


Die Aufgabe ist diese Woche, ein Tile nur mit unserem Lieblingsmuster als sogenanntes Monotangle über die ganze Kachel verteilt ohne Rahmen zu gestalten. Außerdem soll die Zahl "200" auch vorkommen. 

Eigentlich habe ich kein Lieblingsmuster, aber bedingt durch das graue Wetter bei uns, stehe ich zur Zeit auf gelb, Sonne, Sonnenschein.


Material und Muster: Da ich keine original Zentangle® Kachel besitze, habe ich auf mein Papier den Umriss eines Bierdeckels gezeichnet und ausgeschnitten.
Ich glaube die meisten Bierdeckel haben genau die richtige Größe.
Gezeichnet habe ich mit Pitt artist pens und
das Muster ist, denke ich, Static.

Laura würde sich diese Woche ganz besonders über 200 Teilnehmer bei ihrer Herausforderung freuen. Bitte mitmachen !!! Zur Challenge


Joeys-weekly-tangle-challenge-43

Joey meinte wir sollen mal professioneller Fliesenleger spielen. Vor allem findet sie faszinierend wenn sich durch das Zusammenfügen der Fliesen ein neues oder zusätzliches Muster ergibt. 

Ich glaube meine sehen irgendwie nach mexikanischen Kacheln aus. 



Material: Aquarellpapier, Pitt, Aquarellstifte und Wasser.
Muster: ?

Eine lustige Herausforderung, macht mit !! Hier gehts zu Joeys Challenge


Wochenchallenge von Zentangle (deutsch)

Die Aufgabe war einen Spruch, ein Zitat oder eine Liedzeile in ein Bild einzubauen.
Größe, Farbe oder nicht war egal. 

Dazu ist mir lange nichts eingefallen, dann habe ich zufällig diesen Spruch gelesen. Im Leben tanze ich mit meinen Meinungen gerne aus der Reihe, beim Zeichnen gelingt mir das nicht so gut.


Material: Aquarellpapier 12 x 12 cm, Pitt S in schwarz und rot, Bleistift.
Muster: Tiramissoo, Diva-Dance, Agua.

Hier geht es zu Facebookgruppe Zentangle (deutsch).


Tangelspielerei von ZIA- meditatives Zeichnen

Das Motto: Universum, unendliche Weiten.... Planeten, Sonnen, Sterne und Mond - alles was uns im direkten oder auch übertragenen Sinne zu diesem Thema in den Sinn kommt, darf auf Papier gebracht werden.

Hier mein Universum mit etwas Humor, einem Lächeln und Augenzwinkern.


Material: Aquarellpapier, Pitt, Aquarellstifte und Wasser.
Muster: die Sonnenstrahlen sind Spear Point und Pokeweed.



Ying / Yang Mandala

An ein Mandala habe ich mich auch gewagt.
Es hat einen Durchmesser von ca. 20 cm.


Material: Aquarellpapier ca. 25 x 25 cm, Pitt artist pen S und B in schwarz.
Muster: Smoke Signals, Knights Bridge und Varianten, Poke Root,
Poke Leaf, Squid, Flux, Oke und Verdigögh, Herzborte. 


Das ist jetzt aber ein langer Post geworden.
Vielen Dank für´s Vorbeischauen! 
Über die Kommentare letzte Woche von Sandra Sch. und Anja Schäffer, Donald WikaAnette P, Christine Courtois, JL Johnson, Anne Marie und Ilse Luken habe ich mich sehr gefreut. Danke!!!