Mittwoch, 18. Juni 2014

Wöchentliche Herausforderung 172

Das war nun wirklich eine echte Herausforderung für mich Anfänger.

Diese Woche sollte mit nur zwei Mustern ein Blatt gestaltet werden, das bezeichnet man als Duotangle.

Ein Duotangle ist ja nicht so schwer aber die Muster sind nicht gerade die leichtesten.
Das eine Muster heißt Auraknot und ich kannte es noch nicht, da musste ich das Video schon 2x ansehen und dann üben, üben, üben.




Das andere Muster heißt Mooka und ist inspiriert von Alfons Maria Mucha und seinen wundervollen Jugendstilbildern. Ich kannte es zwar schon aber es geht mir wie andren auch, es fällt nie so aus wie ich wirklich will. Sehen Sie selbst, hier das wirklich wunderschöne Video.


Ich bewundere alle, die diese beiden Muster so toll gezeichnet haben, auch vom ansehen der Beiträge anderer Teilnehmer habe ich ein wenig gelernt.

Das ist meine Zeichnung von Auraknot und Mooka, 


zuerst im Rohzustand.
Dann in warmen Grautönen und einem Farbakzent, zuerst ohne Schattierung, dann mit Schattierung.
Und dann noch etwas bunter ohne und mit Schatten.


Ich habe den Rohzustand eingescannt und auf Zeichenpapier ausgedruckt und mit einem Künstlerfixativ fixiert bevor die Farbe darauf gekommen ist.


Bin ich froh, dass ich gescannt habe, denn beim ersten mal färben habe ich mich geirrt und den ganzen Effekt verdorben. War wohl nicht konzentriert genug. Noch einmal hätte ich es bestimmt nicht so gut hinbekommen.


Wenn ich Zeit habe versuche ich diese Herausforderung ein zweites mal, bin schon gespannt was dabei rauskommt,.....

Ich habe es noch einmal gewagt!