Montag, 28. April 2014

Meine Erste meditative Zeichnung

nach dem Buch 1 x täglich Zentangle: Die 6-Wochen-Kur für kreatives Zeichnen


Ist es nun ein Zentangle® oder ein ZIA?
ZIA bedeutet Zentangle® inspired Art.
Ich nenne es der Einfachheit halber Zendrawing - meditative Zeichnung.



Mein Papier
ist ein Hahnemühle Quattro Aquarell-Block mit 300g/m². Ich habe den kleinsten genommen, der hat eine Größe von 25,4 x 25,4 cm und 30 Blatt. Die Blätter teile ich in 4 Teile, damit könnte ich 120 Blätter zeichnen. Ein Blatt hat dann eine gerechnete Größe von 12,7 x 12,7 cm. Mit einem Rand von ca 2,5 cm habe ich dann die für Zentangle® empfohlene Größe.



Ich finde der Rand tut meinem Zendrawing richtig gut.
Mein Stift war ein normaler Fineliner und dein Bleistift zum Schattieren.


Weil es so viel Spaß gemacht hat gleich noch eines in coloriert.
Das ist nun sicher ein ZIA oder wie ich sage ein Zenpainting.
Mein Papier wie oben beschrieben.
Mein Stift ist ein wasserfester Fineliner von Farber-Castell, PITT artist pen S und ein normaler Bleistift zum Schattieren.

Meine Idee, die Farbe stammt von Aquarellstiften mit Wasser vermalt, das ist wirklich sehr entspannend.



Alle guten Dinge sind drei, noch ein Zenpainting! Meine Interpretation des gelernten.
Material wie oben.

Also gut es ist nicht eine es sind drei Zeichnungen geworden, so fasziniert bin ich.
Serfen Sie im Internet oder kaufen Sie sich eines der Bücher und probieren Sie diese Art zu gestalten selbst, Sie werden begeistert sein.
Hoffentlich habe ich bald wieder Zeit zu zeichnen und zu bloggen.